Y-News 5.2019 Start in die Regattasaison "Herbst 2019" - Weltmeister 2019 ist .... - Neues aus dem AGM
 
 
 
 
 
SLS

Erinnerung: 39. Niederrheinpokal in Duisburg Lohheide

Am 24./25.08. richtet die Seglergemeinschaft Lohheider See den 39. Niederrheinpokal aus und würde sich über ein großes Starterfeld freuen. Doch noch vermissen wir unsere Regatta-Aktiven auf der Meldeliste. Deshalb nicht vergessen:  Meldeschluss ist Sonntag, 18.08.2019!

Ausschreibung und Anmeldungen über Race Office.

 
 
SKL

Segelkameradschaft Leopoldshafen e.V. lädt ein zur Ranglistenregatta 14. - 15.09.2019

"Liebe Yngling Freunde,
die Vorbereitungen zur Yngling Ranglistenregatta in Leopoldshafen laufen bereits auf vollen Touren, erste Teams haben sich bereits auf Raceoffice angemeldet. [...] Wie in jedem Jahr, freuen wir uns auch diesmal wieder über die Unterstützung der auswärtigen Teams an unserer Regatta und bitten Euch um rechtzeitige Meldung Eurer Teilnahme [...]"so Andreas Kottke-Hennrich, Flottenobmann in Leopoldshafen.

Die vollständige Einladung findet Ihr als Anhang.
Ausschreibung und Anmeldungen über
http://www.raceoffice.org/event.php?eid=5891431045ccb5bc477213

 
 

WM - Kurznachrichten:

WM 2019 - Lake Michigan USA

Vom 26.07. bis 02.08.2019 fand in Sheboygan am Lake Michigan die Yngling-Weltmeisterschaft 2019 statt.Teilgenommen haben 22 Teilnehmer/innen aus 5 Nationen (USA/DEN/NED/SUI/SWE). Leider war dieses Jahr kein deutsches Team dabei! Noch vor der WM konnte das Revier während der  Nordamerikanischen Meisterschaft erkundet werden. Die Chance nutzen 12 Teilnehmer/innen aus 4 Nationen.

Wir gratulieren dem Weltmeister und Nordamerikanischen Meister 2019
Maarten Jamin mit Jaap Smolders und Cristel Pessers - NED 355
Platz 2 in der Open World Championship errang der 19-jährige Luke Ingalls mit seinem Team. Auf Platz 3 folgt Bruce Chafee und Team - beide USA.
Die vollständigen Ergebnislisten und interessante Photos unter http://usa.yngling.org/


AGM 2019 - Sheboygan USA
Wie gewohnt fand während der Weltmeisterschaft die Jahresversammlung der Internationalen Yngling Association (IYA) statt. Hier die wichtigsten Ergebnisse:
  • Das bestehende Vorstandsgremium wurde von der Versammlung für ein weiteres Jahr bestätigt.
  • Die Abgaben an die IYA können weiter konstant gehalten werden (20 EUR pro Bootslabel, 20 EUR Application Fee je Boot für Welt- und Europameisterschaften).
  • Eine verbindliche Regel zur Mitführung von Mobilgeräten während Regatten/Meisterschaften an Bord wurde getroffen - der genaue Wortlaut wird noch veröffentlicht.
  • Für kommende Weltmeisterschaften - wie z.B. Berlin 2020 - wird wieder die Quotenregelung aktiv. Neu ist, dass Jugendboote einen Sonderstatus erhalten und nicht in die Quote mit eingerechnet werden.
  • Jugendmannschaften erhalten von der IYA einen Zuschuß für Welt- und Europameisterschaften in Höhe von 50 % des Startgeldes.

 
 

Alle Infos, Termine und Ergebnislisten wie immer unter
www.yngling.de!

Noch schöne Sommertage und bis bald wünscht
im Namen des Vorstands der DYKV e.V.


Petra Schutt